Auslandsaufenthalte – planen, finanzieren, verwirklichen!

Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen, gibt es genügend – während der Schule, der Ausbildung, dem Studium oder danach. Du kannst aber auch zwischendurch ins Ausland gehen – ganz wie du willst. Viele Kilometer von zu Hause entfernt lebst du dein Leben, sammelst eigene Erfahrungen und entwickelst dich zu einer selbständigen Persönlichkeit – und bist somit nicht mehr austauschbar auf dem Arbeitsmarkt.

Auslandsberatung bei bildungsdoc®

Lass dich beraten! Planst du einen Auslandsaufenthalt, musst du viele Entscheidungen treffen – u.a. welches Gastland, welches Programm, welche Dauer und welcher Anbieter? Und die Angebotsvielfalt ist fast grenzenlos. bildungsdoc® hilft dabei, die richtigen Antworten auf alle Fragen zu finden. Außerdem unterstützen wir dich bei der Nutzung von Förderprogrammen.

Individuelle Beratung

bildungsdoc® berät dich kostenfrei und unverbindlich zu deinen Auslandsplänen – telefonisch oder im Beratungsbüro Dresden. Und hast du noch keine, geben wir dir Empfehlungen, u.a. zu Land, Sprache, Dauer, wann der richtige Zeitpunkt ist. Wir „nehmen dich an die Hand“ und betreuen dich bis zum Abflug.

Vermittlung

bildungsdoc® ist vergleichbar mit einem Reisebüro. Unsere kompletten Leistungen sind kostenfrei. Wir kooperieren mit Austauschorganisationen, die ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben, langjährige Auslandserfahrungen besitzen und unsere Teilnehmer liebevoll betreuen. Es gelten immer die Programmpreise in den Veranstalterkatalogen – ohne weitere Servicegebühr.

Finanzierung

bildungsdoc® erstellt passende Angebote, macht eine komplette Kostenkalkulation und gibt Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln. Erst wenn die Finanzierung steht, gibt es ein Vertragsangebot!

Beratung Schüleraustausch

Schüleraustausch – Schulbesuch im Ausland

Beratung Auslandsjahr

beratung-auslandsjahr

Beratung Sprachreisen

Beratung - Sprachreisen weltweit

Kommende Veranstaltungen

Beratungstag Auslandsjahr
Wann? Sa, 21.09.2019, 10:00-18:00
Wo? ABAKUS Business-Center (2. Etage), Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden-Blasewitz

8. Praktikums-und Lehrstellenböre Leuben/Prohlis
Wann? 
Mi, 09.10.2019, 10:00-16:00

Wo? Sport- und Veranstaltungshalle, Gamigstraße 28, 01239 Dresden

Infoveranstaltung: „Als junger Mensch im Ausland zur Persönlichkeit reifen!
Auslandsaufenthalte während/nach der Schulzeit – planen, finanzieren, verwirklichen!
Wann? Sa, 19.10.2019, 15:00-17:00
Wo? JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

9. Johannstädter Praktikums-und Lehrstellenböre
Wann? 
Sa, 02.11.2019, 10:00-15:00

Wo? JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Schulbesuch im Ausland – planen, finanzieren, verwirklichen! (Infoseminar)
Wann? Mo, 18.11.2019, 18:00-19:30
Wo? Volkshochschule Pirna, Geschwister-Scholl-Straße 2, 01796 Pirna

Auslandsjahr nach der Schule – planen, finanzieren, verwirklichen! (Infoseminar)
Wann? Sa, 23.11.2019, 14:00-15:00
Wo? Volkshochschule Pirna, Geschwister-Scholl-Straße 2, 01796 Pirna

Alle neuen Informationen rund um das Thema Ausland

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und verpasse keine wichtigen Neuigkeiten

Häufig gestellte Fragen

Die Vermittlungsgebühr der Agentur beträgt 100-200 € (USA bis 750 €) plus Anreisekosten bei einem Aufenthalt in Europa. Visa-Kosten fallen außerhalb Europas an, ab 100 €. Weitere Kosten fallen an, wenn du Sprachkurse besuchen möchtest. Die Arbeitszeit beträgt i.d.R. 30-40 Stunden bei einer 6 Tage-Woche. Dafür erhältst du ein Taschengeld von 200-400 €/Monat in Europa. In den USA bekommst du 200 bis 250 $/Woche und dein Hin- und Rückflug wird bezahlt. Außerdem kannst bei bestimmten USA-Programmen noch bis zu 1.000 $ Studiengeldzuschuss von deiner Gastfamilie erhalten – für Seminare an Colleges.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Work & Travel zu machen:

1. Du kannst dich an eine Agentur wenden, die dich berät und unterstützt, u.a.: Infos zum Visum, Flugbuchung, Unterkunft, Hilfe bei Kontoeinrichtung, Jobsuche und bei der Steuerabführung. Wenn es dein erster großer Auslandsaufenthalt ist, dann bietet dir eine seriöse Agentur auch die nötige Sicherheit. Außerdem bieten Agenturen eine „betreute“ Woche an, d.h. Transfer vom Flughafen zur Unterkunft, ganztägige Info-Veranstaltung und freie Übernachtungen im Hostel – sofortiger Anschluss mit Work & Traveller aus aller Welt inklusive.

2. Du organisierst alles allein. Das bedeutet einen erhöhten Zeit- und Organisationsaufwand, aber auch mehr Erfahrungen, die du dabei machst. Du lernst, besser zu planen, hast mehr Verantwortung und sparst Geld.

Wer als Schüler ein Austauschjahr absolviert hat, kann sich nach seiner Rückkehr in keine Hängematte legen, aber es sind Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Für deine Persönlichkeitsentwicklung ist das Jahr von unschätzbarem Wert. Du stellst dich kleinen und großen Herausforderungen, an denen du wächst und machst Erfahrungen, die du zu Hause nie hättest machen können. Schon früh wirst du merken, dass von dir jetzt eine Menge Eigeninitiative und Selbstständigkeit gefordert wird. Du verständigst dich in einer fremden Sprache, bekommst Einblicke in eine fremde Kultur und baust dir ein internationales Netzwerk mit neuen Freunden aus der ganzen Welt auf. Das macht dich flexibel und weltoffen, denn du hast in der Ferne gelernt, dass es wichtig ist, nicht in den Kategorien gut oder schlecht zu denken, sondern dass es vieles gibt, was einfach anders ist. Du wirst ein selbstbestimmtes Leben führen und bist somit nicht mehr austauschbar.

Beliebte Kontinente sind Afrika, Süd-/Lateinamerika oder Asien. Es gibt aber auch spannende Projekte innerhalb Europas. Als Volunteer engagierst du dich in den Bereichen Soziales, Bildung & Kultur und Gesundheit & Medizin. Für Tier- und Naturbegeisterte gibt es zahlreiche Hilfsmöglichkeiten beim Tierschutz sowie Natur- und Umweltschutz – zum Beispiel in Afrika, Asien, Ozeanien oder Nordamerika.

Bei einigen Vermittlungsagenturen kannst du als Schüler ein Auslandspraktikum mit 17 Jahren machen, vorausgesetzt das Einverständnis deiner Eltern liegt vor. Das Schülerpraktikum im Ausland dauert 4 Wochen und findet innerhalb Europas (u.a. England, Irland, Frankreich) statt. Die Praktika sind unbezahlt. Da du über keinerlei Berufserfahrungen verfügst, machst du u.a. leichte Bürotätigkeiten.

Kontaktiere uns und lass dich unverbindlich beraten

* = erforderlich